Mitarbeitende in sozialen Berufen haben häufig mit unterschiedlichsten Menschen zu tun: Migrant_innen, Jüngere und Ältere, Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, mit verschiedenen sexuellen Orientierungen und/oder religiösen Hintergründen. Auch innerhalb der eigenen Arbeitsstelle sind Teams oft divers, also unterschiedlich zusammen gestellt. Diese Vielfalt - in Englisch = Diversity - kann im beruflichen Alltag als großer Gewinn empfunden werden aber wirft in der Praxis auch oft Fragen auf oder führt zu Verunsicherungen.


Diese Fortbildung richtet sich an Mitarbeitende aus dem sozialen Bereich, die sich gerne mit dem Thema Diversity auseinander setzten und konkrete Ideen für ihren beruflichen Alltag lernen und ausprobieren wollen. In dieser Zusatzausbildung geht es vor allem um die Übertragung auf die eigene Praxis.

Die Weiterbildung besteht aus

TEIL I: Basiswissen ("Wer bin ich - wer sind die Anderen?", "Gesellschaftliche und individuelle Erfahrungen mit Ausgrenzung", "Praxisfelder Diversity") an drei Seminartagen + online Lernen
Nach Abschluss erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung

und dem darauf aufbauenden

TEIL II: Praxistransfer ("Kontakt vielfältig gestalten", "Bewährte Handlungskonzepte", "Veränderungsprozesse gestalten", "Abschlusskolloquium") an drei Seminartagen +  online
Lernen + Präsentation beim Abschlusskolloquium
 
Nach Abschluss von Teil I und Teil II erhalten Sie ein Zertifikat.
Insgesamt umfasst die Weiterbildung 7 Seminartage (56 Unterrichtsstunden) und 5 E-Learning Aufgaben (50 Unterrichtsstunden).

Termine:

VNB Geschäftsstelle Hannover

Teil 1: 04.02.2016, 05.02.2016, 16.02.2016

Teil 2: 08.03.2016, 19.04.2016, 24.05.2016, 21.06.2016

jeweils 9:30-17:30 Uhr

 


Oldenburg Kulturzentrum PFL

Teil 1: 28.01.2016, 29.01.2016, 18.02.2016

Teil 2: 03.03.2016, 21.04.2016, 26.06.2016, 23.06.2016

jeweils 9:30-17:30 Uhr


Informationen

Dauer
Februar bis Juni 2016
Kosten
Teil 1: 295€, Teil 1 und 2: 690€

Weitere Informationen