Freie Lehrstellen - volle Hörsäle

Der Trend zu höheren Schulabschlüssen ist ungebrochen. Inzwischen erlangen mehr als 50 Prozent eines Abschlussjahrganges die Hochschul- oder Fachhochschulreife. Nur noch 20 Prozent von ihnen entscheiden sich für eine berufliche Ausbildung. Und Unternehmer klagen zunehmend über unbesetzte Lehrstellen. Zugleich sind die Hörsäle an vielen Hochschulen überfüllt.

Wie sieht die Zukunft unseres Bildungssystems aus? Ist die Qualität der Hochschulausbildung noch gesichert? Droht dem international angesehenen dualen Ausbildungssystem hierzulande der Niedergang?

Die hochinteressante Jahreskonferenz der Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen beginnt mit einem geführten Rundgang durch das Technologiezentrum der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade. Die anschließenden Gespräche werden von Hauptredner Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin begleitet. Er gehört zu den renommiertesten Philosophen in Deutschland. Eine rechtzeitige Anmeldung ist sinnvoll. Die Veranstaltung findet am 29. April 2015 in Lüneburg statt. 

Im linken Fenster halten wir den Einladungs-Flyer für Sie zum Download bereit. Oder besuchen Sie die Webpage des Veranstalters.