Regionales Informationsmaterial

Der Arbeitskreis Offene Hochschule Lüneburg arbeitet seit Längerem an dem Vorhaben, die Zielgruppen der beruflich qualifizierten Studieninteressierten und der Studieninteressierten ohne Abitur sowie Unternehmen, die nach Weiterbildungsmöglichkeiten für ihre Mitarbeiter/innen suchen, über Informationsmöglichkeiten und Weiterbildungsangebote in der Region zu informieren. 

Die Beteiligten des Arbeitskreises setzen dieses Vorhaben aktuell, maßgeblich vorangetrieben durch den VNB Lüneburg, die Leuphana und die neu gegründete Bildungsberatung in Form einer kompakten Informationsbroschüre um. Die Broschüre enthält neben Informationen zur Servicestelle und zur Offenen Hochschule Niedersachsen auch Informationen zu den verschiedenen Wegen an die Hochschule für beruflich Qualifizierte (auch ohne Abitur). Hauptinhalt bilden schließlich die Angebote der verschiedenen Partner in der Region Lüneburg. Die Broschüre befindet sich aktuell in der inhaltlichen und grafischen Schlussredaktion und wird in Kürze veröffentlicht.

Ein weiteres Projekt ist die Erarbeitung einer Informationspostkarte der Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen, die die ausführlichen Informationen auf der Webseite der Allianz (http://www.fachkraefteallianz-non.de) sowie das Beratungsangebot flankiert.

Die Karte informiert Studierende, die darüber nachdenken ihr Studium abzubrechen, dass die Allianz sie in ihrer Situation unterstützt, alternative Wege aufzeigt und prüft, wie die bereits erworbenen fachliche Kompetenzen in anderen Bereichen angerechnet werden können. Die Postkarte befindet sich ebenfalls in der grafischen Schlussredaktion und wird in Kürze veröffentlicht.

Die in beiden Projekten von der Servicestelle unterstützten grafischen Umsetzungen können als Grundlage für inhaltlich nahestehende Initiativen in anderen niedersächsischen Regionen genutzt werden. Bei Rückfragen, Feedback oder Interesse an der Erarbeitung einer Informationskarte für Ihre Region, wenden Sie sich gerne an das Team der Servicestelle.