Webseite der Bildungsberatung Niedersachsen

Seit 2009 leisten Bildungsberatungsstellen in Niedersachsen durch Informationen und Beratung einen Beitrag zur Erhöhung der allgemeinen Weiterbildungsbeteiligung. Zurzeit werden durch das Ministerium für Wissenschaft und Kultur 12 Beratungsstellen gefördert. In der unabhängigen Beratung können sich alle Weiterbildungsinteressierten gebührenfrei zu passenden (Weiter‑)Bildungswegen beraten lassen.

Die Bildungsberatungsstellen sind wichtige Netzwerkpartner der Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen gGmbH. Sie informieren über die Hochschulzugangsmöglichkeiten für Personen mit beruflicher Qualifikation und beraten Interessierte auch zu (berufsbegleitenden) Studienvorhaben. Servicestelle und Bildungsberatungsstellen stehen in einem kontinuierlichen Austausch und stimmen ihr Beratungsangebot aufeinander ab. Ziel ist dabei, eine informative, möglichst wiederholungsfreie und lückenlose Beratung der Interessierten realisieren zu können.

Das Netzwerk „Bildungsberatung Niedersachsen“ hat eine Webseite online gestellt, auf der Interessierte schnell und übersichtlich den Weg zu ihrer Bildungsberatungsstelle vor Ort finden und sich über das Angebot sowie das Netzwerk informieren können: www.bildungsberatung-nds.de.