Ankündigung AG OHN

Nach einem ertragreichen ersten Treffen der Arbeitsgruppe Offene Hochschule Niedersachsen der Partnerinnen und Partner der Erwachsenenbildung zum Thema „Kooperationen zwischen Erwachsenenbildung und Hochschule“ laden die Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen gGmbH und die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) am 02.12.2015 erneut ein:

Thema des Treffens:
„Anerkennung und Anrechnung von Kompetenzen aus der Erwachsenenbildung auf hochschulische Studienangebote“.

Folgende Fragen leiten uns:

  • Warum ist das Thema Anrechnung auch und gerade für Träger der Erwachsenenbildung relevant?
  • Welche Chancen ergeben sich für die Erwachsenenbildung?
  • Auf welcher formalen Basis werden die Anrechnungsverfahren an Hochschulen durchgeführt?

Programm:

13.00 Uhr:         
Begrüßung
Monika Hartmann-Bischoff und Erik Weckel

13.30 Uhr:
Anrechnung außerschulisch erworbener Kompetenzen
Helmar Hanak, Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen gGmbH

14.15 Uhr:        
Pause

14.30 Uhr:          
Das Äquivalenzgutachten: Erfahrungen, Herausforderungen, Wirkungen
Dr. Wolfgang Müskens, Universität Oldenburg          

15.15 Uhr:
Zusammenfassung
Ausblick

Die Arbeitsgruppe „Offene Hochschule Niedersachsen“ ist ein von der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) in Zusammenarbeit mit der Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen gGmbH getragener offener Kreis von Personen aus der niedersächsischen Erwachsenenbildung, die sich austauschen und konkrete Arbeitsvorhaben entwickeln.

Alle Interessierten aus der niedersächsischen Erwachsenenbildung sind herzlich eingeladen!

Leitung:
Monika Hartmann-Bischoff (Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen gGmbH)
Erik Weckel (AEWB)

Termin:
Mittwoch, der 02.12.2015
von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Ort:
Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen gGmbH
Kurt-Schumacher-Str. 29
30159 Hannover

Kosten: keine

Anmeldung: Schwieters@aewb-nds.de