Fachtagung Erwachsenenbildung und Selbstverständigung

Im Kern geht es um professionelles Handeln, das sich auf Selbst- und Weltverständigungsprozesse von Subjekten in Lehr-Lern-Kontexten bezieht und damit aus einer auf Gesellschaft bezogenen Binnenperspektive einen verstehenden Zugang zu Subjekten sucht. 
Den Beginn der Tagung bildet die Podiumsdiskussion, im Anschluss daran finden sechs thematisch unterschiedliche Workshops statt, die das Leitthema „Erwachsenenbildung und Selbstverständigung“ in drei Schwerpunkten behandeln:

  • I. Profession und Gesellschaft
  • II. Professionelles Handeln als Unterstützung von Lern- und Bildungsprozessen
  • III. Lern- und Bildungsprozesse in der Erwachsenenbildung

Abschließend werden die Diskussionen aus den Workshops durch Kommentierungen zusammengefasst und dem gesamten Tagungsplenum präsentiert.

Den Veranstaltungsflyer finden Sie links als Download.