Der Verbund „Netzwerk für Agrarkarrieren“ entwickelt berufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildungsangebote für die Agrar- und Ernährungswirtschaft. Dazu gehören die Masterstudiengänge „MBA Agribusiness“ und „Nachhaltige Geflügelproduktion M. Sc.“, der Bachelorstudiengang „Produktmanagement Agrar B. Eng.“, Zertifikatskurse aus den Bereichen Geflügelwirtschaft, Technologieanwendungen und Tierwohl sowie ein Kurs zum Wiedereinstieg und zur beruflichen Umorientierung. Die Studiengänge und Kurse werden als berufsbegleitende Angebote in einer Blended-Learning-Struktur konzipiert; die Entwicklung von hochwertigen E-Learning-Modulen und einer an die Zielgruppe angepassten Didaktik ist daher ein zentraler Teil der Projektarbeit. Ein weiterer Bereich ist die Entwicklung von Managementstrukturen, die das Weiterbildungsangebot in die Universität bzw. Hochschule organisatorisch integrieren und einen hohen Qualitätsstandard gewährleisten. Erste Teile der Angebote werden voraussichtlich Ende 2016 in die Erprobung gehen.