Die Hochschule ist geprägt durch einen hohen Anteil an Studierenden der ersten Generation innerhalb der Studierendenschaft. Neben den schon existierenden vielfältigen Service- und Unterstützungsleistungen für Studierende sollen mit Hilfe dieses Projektvorhabens spezifisch ausgerichtete Angebote für die Zielgruppe der Studienpioniere entwickelt werden.