Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover ist mit Ihrem Projekt Aufbau einer Koordinationsstelle für BErufsbegleitende WeiterbildungsStudiengänge in der VETerinärmedizin "BEST-VET", im Rahmen der Förderlinie "Aufstieg durch Bildung" interessiert an:

  • dem Aufbau einer Organisationsstruktur zur Etablierung von berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengängen mit dem Abschluss Master of Science für Absolvent/innen des Studiums der Tiermedizin mit modularem Aufbau,
  • der Durchführung einer Machbarkeitsstudie anhand neuartiger Master-Studiengänge (MSc) mit Ausrichtungen in den Fachgebieten
    • Lebensmittelqualität und -sicherheit sowie Verbraucherschutz
    • Veterinary Public Health, VPH
    • Tierschutz und die Entwicklung von Ersatz- und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch
    • Versuchstierkunde
  • der Erprobung didaktischer Modelle für die angestrebten Zielgruppen (z.B. E-Learning, Blended Learning, Praxisphasen, Aufbau eines Lernmanagementsystems),
  • der Erprobung der Studienstruktur für die angestrebten Zielgruppen: berufsbegleitend, modularer Aufbau, Module als Zertifikate auch einzeln buchbar.