Das Projekt richtet sich an Studieninteressierte und Studierende, die als Erste aus ihrer Familie ein Studium aufnehmen wollen, bzw. aufgenommen haben oder über eine andere Hochschulzugangsberechtigung als das Abitur an die Universität kommen.
Die einzelnen Maßnahmen sind als ein Stufenmodell gestaltet, das von der ersten Ansprache, Information und Orientierung über die Reflexion und Realisierung der Studienwahl und -entscheidung bis zur Unterstützung und Begleitung im Studienverlauf und beim Übergang vom Studium in den Beruf reicht.