Infotag „Öffnung von Hochschulen“

Interessierte können sich am 02. März 2017 über das ESF-Förderprogramm „Öffnung von Hochschulen“ informieren. Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK), die Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen und die NBank erläutern die Fördermöglichkeiten sowie die inhaltliche Schwerpunktsetzung der diesjährigen Ausschreibung. Außerdem besteht Gelegenheit für einen Erfahrungsaustausch mit den bereits geförderten Projekten aus den Antragsrunden 2016.

Bis 2020 stellt das MWK etwa 15 Millionen Euro bereit, um die Öffnung der Hochschulen weiter zu fördern. Die Mittel stammen aus dem Europäischen Sozialfonds sowie aus dem Haushalt des Ministeriums. Der Anteil der Ko-Finanzierung aus Landesmitteln liegt erneut bei 15 %. Der Stichtag für die Einreichung von Anträgen ist der 30.09.2017.

Die Veranstaltung wird bahnhofsnah im Hotel Loccumer Hof in Hannover stattfinden. Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 27.02.2017 über das Onlineformular an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Zeitlicher Ablauf

  • ab 10:00 Uhr: Informationen zum Programm „Öffnung von Hochschulen“
  • ab 12:00 Uhr: Möglichkeit, spezielle Fragen in Einzelgesprächen zu stellen und Austausch mit bereits geförderten Projekten zu suchen

Die Ausschreibung des diesjährigen Förderschwerpunktes „Digitalisierung als Beitrag zur Öffnung von Hochschulen: Innovative Lehr-Lern-Konzepte, digitale Kompetenzen und Qualifikationen“ können Sie auf der linken Seite unter „Downloads“ herunterladen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Lina Trautmann in der Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen.