In Erprobung.

Dieses Weiterbildungsmodul richtet sich an Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung im Gesundheitswesen und wird in Kooperation mit der Silviahemmet Tagespflegeeinrichtung der Malteser Berufsfachschule für Altenpflege in Duderstadt angeboten. Die demenzerkrankten Gäste werden hier nach der ganzheitlichen Silviahemmet-Philosophie betreut, welche auf Ressourcenaktivierung, emotionaler Unterstützung der Angehörigen und dem betreuenden Personal sowie einem veränderten Blick auf den Betroffenen und deren Bedürfnissen beruht. Die Weiterbildung findet in Form eines einwöchigen Bildungsurlaubs in Duderstadt statt. Durch eine Hospitation in der Tagespflegeeinrichtung werden die theoretischen Inhalte der Weiterbildung mit praktischen Erkenntnissen verknüpft und reflektiert.

Inhalte

  • Einführung in die personenzentrierte palliative Philosophie auf Basis des Silviahemmetkonzeptes
  • Anatomie und Physiologie des zentralen Nervensystems
  • Krankheitsbild der Demenz
  • Demenzformen und Verlauf
  • Symptome und Auswirkungen auf die Alltagskompetenz in den verschiedenen Stadien
  • Aktivierung und Förderung vorhandener Ressourcen
  • Verbesserung der Lebensbedingungen demenziell Erkrankter
  • Erleichterung der Kommunikation zwischen Erkrankten und Angehörigen
  • Entlastung, Unterstützung und Schulung der Angehörigen
  • Stärkung des sozialen Netzes („Versorgungskette“)
  • Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit.

Teilnahmevoraussetzungen

Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung im Gesundheitswesen


Informationen

Kosten
kostenfrei

Weitere Informationen