Dieses Modul befasst sich insbesondere mit den Veränderungen des Erlebens und Verhaltens im Erwachsenenalter. Die Teilnehmer dieses Weiterbildungsmoduls beschäftigen sich mit psychologischen Ansätzen zur Entwicklung und Veränderung der sozialen Beziehungen, der Handlungsregulation und des Selbst. Abschließend erlernen die Kursteilnehmer Grundlagen zur Entwicklung von Gesundheit und Alltagskompetenzen im mittleren und höheren Erwachsenenalter und welche Möglichkeiten zur Förderung dieser beiden Aspekte es gibt. Sie erhalten Einblick in Maßnahmen zur Intervention und Prävention von Entwicklungsproblemen und behandeln die Einstellungen zum Thema Sterben und Tod.

Dieser Fernlehrgang kann als Teilleistung für den Fernstudiengang Psychologie (B. Sc.) mit 5 ECTS anerkannt werden.

 

Frei wählbare Prüfungsorte: Berlin, Dortmund, Dresden, Göttingen, Hannover, Heidelberg, Ludwigshafen, Monheim, München, Ratingen, Regensburg, Stade, Wien


Informationen

Dauer
2 Monate
Kosten
350,00 €
Rhythmus
Beginn immer zum Ersten eines Monats

Weitere Informationen