Führen will gelernt sein. Gerade junge Berufseinsteiger, die vor dem Sprung zu höheren Aufgaben stehen oder Fachexperten und Spezialisten, die größere Verantwortungsbereiche und in diesem Zusammenhang auch Personalverantwortung übernehmen sollen, profitieren davon, die Grundlagen erfolgreicher Führungsarbeit zu beherrschen. Zunächst gilt es, das Bewusstsein für den Rollenwechsel zu schärfen: Welche Probleme oder Hürden treten auf, wenn man aus dem Kollegenkreis in eine Position wechselt, die Entscheidungsstärke und Weisungsbefugnis erfordern? Ein gleichfalls wichtiger Aspekt im Ausüben der Personalverantwortung ist die funktionierende Zusammensetzung des Mitarbeiterkreises und der Teammitglieder. Um diesen Aufgaben gerecht zu werden, ist eine auf Selbstreflektion basierende Weiterentwicklung der Persönlichkeit unabdingbar: Die eigenen Potenziale zu erkennen und zu stärken ist ein Fundament für erfolgreiche Führungsarbeit.

Ziele

Das Zertifikatsprogramm bereitet Sie darauf vor,

  • das eigene Rollenverständnis in der neuen Position richtig einzuordnen
  • überzeugend zu delegieren
  • Probleme bei der Führungsarbeit frühzeitig zu erkennen
  • den eigenen Führungsstil zu entwickeln
  • die passende Personalauswahl und Aufgabenverteilung im Team vorzunehmen
  • mit Selbstreflektion die eigene Persönlichkeitsentwicklung voranzutreiben

Mit dem Zertifikatsprogramm erhalten Sie Anrechnungsmöglichkeiten für das Fernstudium „Betriebswirtschaftslehre“ der PFH.

Aufbau und Inhalte

Das Zertifikatsprogramm umfasst 3 Seminare mit einer Gesamtdauer von 3 Tagen. Sie können die Seminare einzeln oder zu einem günstigen Paketpreis buchen. Mit Bestehen des schriftlichen Tests erwerben Sie das Zertifikat „Leadership 1 – In Führung gehen“. Sie können das Zertifikatsprogramm innerhalb eines Zeitraums von 2 Jahren abschließen.


Informationen

Dauer
3 Tage
Kosten
Gesamtpreis bei Komplettbuchung (3 Seminare inkl. Prüfung): 1.170 € zzgl. USt.

Weitere Informationen