Das Führungsverhalten in der täglichen Anwendung ist eine Herausforderung, die eine permanente Selbstkont­rolle und ein funktionierendes Selbstmanagement erfordern. Wenn Sie die Grundlagen dazu verinnerlicht haben, können Sie Ihren Fokus auf weitere zentrale Aufgaben und Instrumente in der Mitarbeiterführung richten. Als Führungskraft wissen Sie, wie wichtig die Kommunikation im Führungsalltag ist. Sie tragen nicht nur die Verantwortung für die Ergebnisse Ihres Bereiches, sondern auch für die Motivation der Mitarbeiter. Es ist Ihre Aufgabe, Unternehmensentscheidungen oder neue Projekte als Führungskraft zu begleiten und vor allem überzeugend zu kommunizieren und zu vertreten. Dazu gilt es den eigenen Kommunikationsstil zu reflektieren und dessen Wirkung auf die eigenen Mitarbeiter zu verstehen. Auf diese Weise können Sie auf Basis der eigenen Führungspersönlichkeit Ihre Kommunikation effektiv umsetzen, Konflikte lösen und Beziehungen zu Mitarbeitern zielführend gestalten.

Ziele

Mit dem Zertifikatsprogramm optimieren Sie

  • Ihre kommunikativen Fähigkeiten in Ihrer Führungsrolle
  • Ihr Krisenmanagement in Konfliktsituationen
  • Ihre Selbstführung als Grundlage strukturierter Führungsarbeit

Mit dem Zertifikatsprogramm erhalten Sie Anrechnungsmöglichkeiten für das Fernstudium „Betriebswirtschaftslehre“ der PFH.

Aufbau und Inhalte des Zertifikatsprogrammes

Das Zertifikatsprogramm umfasst 3 Seminare mit einer Gesamtdauer von 3 Tagen. Sie können die Seminare einzeln oder zu einem günstigen Paketpreis buchen. Mit Bestehen des schriftlichen Tests erwerben Sie das Zertifikat „Leadership 2 – Führen heißt kommunizieren“. Sie können das Zertifikatsprogramm innerhalb eines Zeitraumes von 2 Jahren abschließen.


Informationen

Dauer
3 Tage
Kosten
Gesamtpreis bei Komplettbuchung (3 Seminare inkl. Prüfung): 1.140 € zzgl. USt

Weitere Informationen