Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang BWL für Leistungssportlerinnen und -sportler ist konsequent in inhaltlich abgeschlossene Bausteine bzw. Module unterteilt. Aufgrund dieser modularen Struktur bestehen hohe Wahl- und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten: Weiterbildungsinteressierte entscheiden über den angestrebten Weiterbildungsabschluss, die Dauer und die Inhalte der Weiterbildung. Neben dem Bachelor of Arts sind kürzere Weiterbildungsabschlüsse möglich. Weitere Informationen finden sich in der Übersichtsdatei Aktuelle Module und Termine

Certificate of Advanced Studies (CAS):
Personalführung im Sport

Personalmanagement (mit spezifischen Sportanteilen)

  • Unterschiede zwischen „Faktor Arbeit“ und anderen Produktionsfaktoren
  • Stand der Theoriebildung im Fach HRM/Personalwesen
  • Personalwirtschaftliche Konsequenzen eines gesellschaftlichen Wertewandels
  • Grundlagen und Bedeutung von Zielvereinbarungen und Steuerungsinstrumenten
  • Personalplanung im betriebswirtschaftlichen Planungszusammenhang, Unterscheidung von Funktionsbereichen
  • Instrumente zur Personalauswahl

Führung und Kommunikation

  • Begriffe der Führung und Kommunikation definieren
  • Basisannahmen der vorgestellten Führungs- und Kommunikationstheorien beschreiben und voneinander abgrenzen
  • Verschiedene Führungs- und Kommunikationsinstrumente anwenden
  • Analysieren, weshalb Führungs- und Kommunikationsdefizite entstehen und wie damit umgegangen werden kann
  • Das eigene Führungs- und Kommunikationsverhalten theoretisch reflektieren

Für weiterführende Informationen zu Inhalten, Zugang und Anmeldung sprechen Sie einfach mit der rechts genannten Ansprechpartnerin der Universität.


Informationen

Dauer
1 Jahr
Kosten
1.500 EUR
Rhythmus
jährlich

Weitere Informationen