Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Business Administration in mittelständischen Unternehmen ist konsequent in inhaltlich abgeschlossene Bausteine bzw. Module unterteilt. Aufgrund dieser modularen Struktur bestehen hohe Wahl- und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten: Weiterbildungsinteressierte entscheiden über den angestrebten Weiterbildungsabschluss, die Dauer und die Inhalte der Weiterbildung. Neben dem Bachelor of Arts sind weitere, kürzere Weiterbildungsabschlüsse möglich.

Diploma of Advanced Studies (DAS):
Recht und Steuern – Grundlagen und Besonderheiten im Mittelstand

Wirtschaftsprivatrecht

  • Zivilrechtliche Voraussetzungen bzw. Wirkungen wirtschaftlicher Aktivitäten
  • Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Schuldrecht, Grundlagen zu wirtschaftsrelevanten Vertragstypen
  • Verträge im Handelsrecht
  • Eigenständiges juristisches Beurteilen rechtlicher Probleme aus dem Bereich des Wirtschaftsprivatrechts
  • Verträge gestalten und haftungsrechtliche Risiken erkennen

Arbeitsrecht

  • Grundlagen der Arbeitsrechtsordnung
  • Bewerbungsgespräch und Einstellungsverfahren
  • Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern und Arbeitgeber
  • Inhalt und Gestaltung von Arbeitsverträgen
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Kündigungsschutzklage

Gesellschaftsrecht

  • Unterschiedliche Gesellschaftsformen
  • Rechtsformwahl
  • Haftungsrechtliche Risiken
  • Konzernrecht, Kapitalmarktrecht und Europäisches Unternehmensrecht

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

  • Verständnis unternehmensbezogener Steuerpolitik
  • Grundkenntnisse des Unternehmenssteuerrechts
  • Bestimmung der rechtsformabhängigen Ertragsteuerbelastung
  • Handlungskompetenz zur Wahl der Rechtsform und zur Sachverhaltsgestaltung

Für weiterführende Informationen zu Inhalten, Zugang und Anmeldung sprechen Sie einfach mit der rechts genannten Ansprechpartnerin der Universität.


Informationen

Dauer
1,5 Jahre
Kosten
3.000 EUR
Rhythmus
jährlich

Weitere Informationen