Um erfolgreich Leitungsaufgaben in sozialpädagogischen Einrichtungen und Diensten zu übernehmen, reicht es heute oft nicht mehr aus, eine qualifizierte pädagogische Fachkraft zu sein. Neben der Wirtschafts- und Managementkompetenz müssen wissenschaftlich fundierte, aktuelle pädagogische und sozialarbeiterische Fachkenntnisse sowie ausgeprägte kommunikative, soziale und personale Kompetenzen erworben werden. Diese werden im berufsbegleitenden Studiengang Sozialpädagogik & Management vermittelt. Durch die Anrechnung der Ausbildungsinhalte für staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher sowie Heilerziehungspflegerinnen und -pfleger verkürzt sich das Studium auf 2 Jahre. Aufgrund einer integrierten Praxisphase erhalten Absolventinnen und Absolventen ebenfalls die staatliche Anerkennung als Sozialpädagoge/Sozialpädagogin.

Studienvoraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin oder Heilerziehungspflegerin oder zum staatlich anerkannten Erzieher oder Heilerziehungspfleger.

Das Studium kann in Teilzeit oder als Fernstudium absolviert werden. Studienbeginn für das Teilzeitmodell ist jeweils im Oktober, für das Fernstudium im Februar, Juni und Oktober.

Absolventinnen und Absolventen erwerben den Bachelor of Arts.


Informationen

Dauer
2 Jahre
Kosten
375,00 € pro Monat, einmalig 150,00 € für das Auswahlverfahren und 400,00 € für die Abschlussprüfung
Rhythmus
flexibel

Weitere Informationen