Die Hochschule Osnabrück bietet Ihnen als Angehörige eines Gesundheits- und/oder Heilberufes seit dem Sommersemester 2017 die Möglichkeit, verschiedene wissenschaftliche Weiterbildungsangebote zu besuchen. Die Module greifen relevante Bedarfe aus der Berufspraxis auf. Dabei werden wissenschaftliche Erkenntnisse und der Praxistransfer besonders berücksichtigt.

Flyer zum Angebot 

Theorie-Praxis-Transfer als Konzept zur Personal- und Organisationsentwicklung

Berufstätige wollen ihre Weiterbildungen auch dazu nutzen, den Alltag ihres persönlichen Arbeitsumfeldes zu verändern und zu gestalten. Dabei erfolgt der Übergang von Theorie in die Praxis nicht automatisch, sondern kann erlernt werden. Ausgehend vom eigenen Arbeitsplatz üben Teilnehmende des Moduls, schwierige Situationen zu erkennen und zu analysieren, um Veränderungsprozesse anzustoßen und Lösungenmöglichkeiten auszuloten.

Im Rahmen des Moduls werden einschlägige Konzepte und Methoden der Personal- und Organisationsentwicklung vorgestellt und deren praktische Umsetzung geübt.

Inhaltliche Schwerpunkte

Die wesentlichen Modulschwerpunkte sind:

  • Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Zielbildung in der Gesundheitsversorgung
  • Arbeitsplatzanalyse als Grundlage der Personal- und Organisationsentwicklung
  • Determinanten des personalen Verkehrs in Organisationen des Gesundheitswesens
  • Widerstände und Angst in Veränderungsprozessen und ihre Überwindung
  • Intrapreneurship im Gesundheitswesen
  • Rollenentwicklung
  • Determinanten der multidisziplinären Teamarbeit

Stundenumfang / Leistungspunkte

180 Stunden, 6 ECTS (anrechenbar)

Zugangsvoraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Hochschulabschluss / Staatsexamen aus allen Versorgungssektoren im Gesundheitswesen, z. B. Angehörige der:

  • technischen und pharmazeutischen Assistenzberufe
  • Heilberufe
  • Pflegeberufe
  • therapeutischen und psychosozialen Berufe
  • Verwaltungs- und Managementberufe im Gesundheitswesen.

Eine Teilnahme ist auch ohne formale Hochschulzugangsberechtigung möglich.

Abschlussmöglichkeiten

Teilnahmebescheinigung oder Hochschulzertifikat

Informationen zum Teilprojekt Patientensicherheitsmanagement finden Sie unter: https://www.hs-osnabrueck.de/de/kegl/teilprojekte/gesundheitsinformatik/


Informationen

Dauer
4 Monate
Kosten
600,00 EUR
Rhythmus
1 x jährlich

Weitere Informationen