Der Bereich Innovationsmanagement und Entrepreneurship ist konsequent in inhaltlich abgeschlossene Bausteine bzw. Module unterteilt. Aufgrund dieser Modularisierung bestehen hohe Wahlmöglichkeiten: Weiterbildungsinteressierte entscheiden selber über den angestrebten Weiterbildungsabschluss, die Dauer und die Inhalte der Weiterbildung. Weitere Informationen zum Zertifikatsstudium finden sich auch in dem Übersichtsdokument Hinweise zum Zertifkatsstudium

Certificate of Advanced Studies (CAS):
Vermarktung von Innovationen

Die erfolgreiche Vermarktung von Innovationen zählt zu den Kernaufgaben des Innovationsmanagements. Sofern Innovationen für den Markt entwickelt werden, sind diese entsprechend zu platzieren. In diesem Zusammenhang gilt es allerdings auch die eigenen Innovationen (rechtlich) zu schützen.

Innovation und Marketing

  • Planungs- und Entscheidungsmodelle zur Produktinnovation, zur Ideengewinnung und -konkretisierung sowie zur Gestaltung des Innovationsprozesses aus organisatorischer Sicht
  • Internes Marketing; Schaffung notwendiger innerbetrieblicher Fähigkeits- und Motivationsgrundlagen erfolgreicher Innovationspolitik
  • Strategische und operative Marketingaktivitäten
  • Markteinführung von Innovationen

Rechtlicher Schutz für Innovationen

  • Immaterialgüterrecht, Verleitung von Immaterialgüterrechten; Rechtsfolgen
  • Markenrecht und Lauterkeitsrecht (UWG); Lizenzverträge; Geheimhaltungsvereinbarungen
  • EU-weit wirkende Schutzrechte

Für weiterführende Informationen zu Inhalten, Zugang und Anmeldung sprechen Sie einfach mit der rechts genannten Ansprechpartnerin der Universität.


Informationen

Dauer
1 Jahr
Kosten
1.800 EUR
Rhythmus
jährlich

Weitere Informationen