Wissenschaftliche Weiterbildung finanzieren

„Fördermöglichkeiten in Form von Bildungsfreistellung wie auch finanzielle Förderprogramme erleichtern die Vereinbarkeit von Studium, Familie und Beruf und bilden für Menschen in unterschiedlichen Lebens- und Berufsphasen eine wichtige Komponente auf dem Weg zum erfolgreichen Studienabschluss.“

Dr. Margot Klinkner, Vorsitzende der DGWF-Landesgruppe Rheinland-Pfalz und Saarland

Aktuelle Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten

In diesem Sinne informiert die Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (DGWF) in einer neuen Broschüre über

  • staatliche Förderung vom Bund,
  • staatliche Förderung vom Land,
  • über Studienkredite und Stipendien sowie
  • über Suchmaschinen, die helfen, die richtige Unterstützung zu finden.

Die Übersicht über aktuelle Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten ist im Dezember 2017 erschienen. Sie richtet sich insbesondere an Personen, die eine wissenschaftliche Weiterbildung (bis hin zu einem berufs- oder familienbegleitenden Studium) anstreben.

Die Broschüre ist kostenfrei auf der Webseite der DGWF abrufbar.