Tagung Anerkennung und Anrechnung

Fachtagung am 18. und 19. September 2017 in Dresden

Das Projekt „nexus – Übergänge gestalten, Studienerfolg verbessern“ der Hochschulrektorenkonferenz richtet am 18. und 19. September 2017 an der Technischen Universität Dresden die Tagung „Qualitätssicherung in Anerkennung und Anrechnung“ aus.

Anlass ist die nahezu flächendeckende Einführung von unterschiedlichen Verfahren für die Anerkennung und Anrechnung von Kompetenzen an deutschen Hochschulen. Zu den Gründen dieser Vielfalt gehören nicht nur die unterschiedlichen rechtlichen Rahmenbedingungen, sondern auch die unterschiedlichen institutionellen Strategien und Voraussetzungen. Da die Frage nach der Qualität des Studiums und des Studienerfolgs für alle Hochschulen einen zentralen Stellenwert besitzt, werden Qualitätssicherung und -entwicklung zu einem zentralen Dreh- und Angelpunkt der Anerkennung hochschulischer und vor allem auch der Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen.

Im Rahmen der Tagung werden in einzelnen Workshops und Fachforen verschiedene Themen zu der Qualitätssicherung im Kontext von Anerkennung und Anrechnung bearbeitet. Zudem sollen Wege und Maßnahmen für qualitätsgesicherte, effiziente und transparente Verfahren für Anerkennung und Anrechnung sowie fachspezifische Herausforderungen und Lösungsansätze aufgezeigt werden.

Das Programm mitsamt einer Auflistung der einzelnen Workshops finden Sie hier.

Die Tagung richtet sich an Personen in Hochschulen und anderen Institutionen, die sich mit den Themen Anerkennung und Anrechnung in Hochschulen systematisch auseinandersetzen. Im Fokus stehen Diskussionen, Vernetzung und Praxisbeispiele.

Für die Vorstellung und Diskussion gelungener Praxisbeispiele ist eine Poster-Session geplant. Dabei sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene Ansätze kennenlernen, um zahlreiche, praxisnahe Anregungen für die eigene Arbeit mitzunehmen und sich mit anderen Kolleginnen und Kollegen vernetzen zu können.

Die Einsendung der Poster ist bis zum 04.08.2017 unter nexus-anerkennung@hrk.de möglich. Weitere Information für die Gestaltung finden Sie im Call for Posters.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Um Anmeldung wird gebeten. Bitte nutzen Sie hierfür die Online-Registrierung.

Kontakt für Rückfragen/weitere Informationen

Tilman Dörr
Projektkoordinator Organisation, Referent Anerkennungsverfahren
E-Mail: doerr@hrk.de
Telefon: 0228 887-203