CHE-Forum berufsbegleitendes Studium

Unter der Bezeichnung „berufsbegleitendes Studium“ werden im deutschen Hochschulraum diverse Angebotsformen verstanden. Überwiegend handelt es sich dabei um kostenpflichtige wissenschaftliche Weiterbildungsformate, Fernstudiengänge aber auch grundständige Bachelor- und weiterführende Masterstudiengänge. Doch trotz der wachsenden Nachfrage sind flexible Studienmöglichkeiten, die eine Kombination von Erwerbstätigkeit und Studium ermöglichen, immer noch rar.

Aus diesem Grund richtet das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) am 14. November in Berlin das CHE-Forum aus, welches sich an Personen richtet, die entweder auf diesem Gebiet verstärkt aktiv werden oder das an ihrer Institution bestehende Angebote weiterentwickeln möchten.

Das Themenspektrum der Veranstaltung beinhaltet unter anderem Werkstattberichte von Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland, Informationen zu der Gestaltung bedarfsgerechter Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Anregungen zum Aufbau und Betrieb eines Instituts mit spezifischen Angeboten. Zudem liegt ein Schwerpunkt auf der Förderung der Gewinnung und Zusammenarbeit mit externen Partnerinnen und Partnern. Damit die Teilnehmenden Rat für die Arbeit vor Ort in der eigenen Hochschule einholen bzw. Praxisprobleme zur Diskussion stellen können, wird während des Forums ein „Peer Coaching“ stattfinden.

Das vollständige Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

Informationen im Überblick

Datum: 14.11.2017
Ort: dbb forum berlin | Friedrichstraße 169 | 10117 Berlin
Kostenbeitrag: 210,– €
Anmeldung: Um Anmeldung wird gebeten. Nutzen Sie hierfür das Onlineformular.

Kontakt für Rückfragen
Frau Sigrun Nickel
Telefon: 05241 9761-23
Fax: 05241 9761-40
E-Mail: sigrun.nickel@che.de