Sommertreffen der AG OHN

Didaktik & Digitalisierung. Vom Präsenz- zum Blended-Learning-Angebot

Die Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen und die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) laden am 23. August 2018 zum Erfahrungsaustausch ein.
Die Digitalisierung dringt mehr und mehr ins Bildungswesen ein. Dadurch entstehen neue Möglichkeiten in der Gestaltung von Lehre und Weiterbildung.

Wir möchten gemeinsam diskutieren und erarbeiten:

  • In welchen Bereichen lassen sich Blended-Learning-Angebote sinnvoll einsetzen?
  • Für welche Zielgruppen eignen sich welche Angebote?
  • Und was ist noch zu bedenken (Datenschutz, Hard- und Software, finanziell, personell, didaktisch, …)??

Impulse und Kleingruppenarbeit versprechen einen spannenden Tag!

Programm

  • Begrüßung: Dr. Helmar Hanak (Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen) und Erik Weckel (AEWB)
  • Brainstorming: Fragen und Gedanken zur Digitalisierung von Angeboten
  • Input: Der Einsatz digitaler Medien in der Lehre
    N.N. (eLearning Service Abteilung der Leibniz Universität Hannover)
  • Blended Learning – ein Format für die niedersächsische Erwachsenenbildung? Stefan Katt (AEWB)
  • Kleingruppenarbeit: Methoden und Möglichkeiten in der digitalen Lehre
  • Input: „Multiplikator/innen-unterstützung für Open Educational Resources in Niedersachsen“ (MOIN), ein Erfahrungsbericht Hanna Bittner (KVHS Ammerland)
  • Abschlussrunde: Wie weiter?

Das Wichtigste auf einen Blick

Zeitraum: Donnerstag, 23.08.2018, 10:00 Uhr – 16:00 Uhr
Ort: Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung, Bödekerstraße 16, 30161 Hannover
Kosten: keine (inkl. Verpflegung)

Kontaktpersonen für die Anmeldung und Rückfragen:

Erik Weckel, Tel.: 0511 300330-65 E-Mail: weckel@aewb-nds.de (Inhalte)
Julia Wattenbach, Tel.: 0511 300330-41 E-Mail: wattenbach@aewb-nds.de (Organisation)