Berufs- und familienbegleitend studieren

– auch ohne Abitur!

In Niedersachsen führen viele Wege in den Hörsaal!

Viele Berufstätige glauben, dass ein Studium als Weiterbildung für sie nicht infrage kommt, entweder weil sie kein Abitur haben oder weil sie es zeitlich nicht schaffen. Dabei bieten zahlreiche Universitäten und Hochschulen besondere Angebote für Studieninteressierte an, die Berufserfahrung mitbringen. Und wenn es nicht gleich ein ganzes Studium sein soll, kommt vielleicht eine akademische Weiterbildung infrage.

Sie stehen aktuell im Beruf oder im Familienleben und interessieren sich für ein Studium? Sie haben Fragen zu berufsbegleitenden Studienangeboten und Studienmöglichkeiten ohne Abitur?

Dann besuchen Sie unsere Informationsveranstaltung, die in Kooperation mit dem Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Celle stattfindet.
Am Donnerstag, den 20.09.2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr informieren wir speziell Berufstätige und Studieninteressierte mit Familienpflichten über die Chancen und konkreten Umsetzungsmöglichkeiten neuer Berufs- und Lebenswege während einer Beschäftigung, nach Kindererziehung, nach Pflege oder einer beruflichen Neuorientierung.

Wo?

Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Celle
Georg-Wilhelm-Straße 14
29223 Celle

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auch für persönliche Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.