Soziale Arbeit

Uta Suhr ist alleinerziehende Mutter von drei Kindern und Erzieherin in einer Kindertagesstätte. Sie hat den Schritt ins Studium „Soziale Arbeit für Erzieherinnen und Erzieher“ an der Leuphana Universität Lüneburg gewagt. Für sie bedeutet diese Entscheidung nicht nur Weiterqualifizierung, sondern vor allem auch eine große Chance, mehr Selbstverantwortung zu übernehmen.

 

Erfolgsgeschichten machen Mut

Kate Antwi

Die Studienberatung hat Kate Antwi enorm geholfen.

Quelle: Brainclash GmbH, Film: „Berufsbegleitend Studieren “, 2016

Auch Kate Antwi und Silke Matthies beweisen, dass ein Studium neben dem Beruf gelingen kann. Sie möchten Mut machen und berichten in drei Interviews von ihrem Weg ins Studium „Soziale Arbeit“:

  • Das hat die beiden motiviert, das Studium aufzunehmen: Interview 1
  • Das berufsbegleitende Studium erfolgreich zu meistern gelingt den Studentinnen durch eine vorausschauende Planung und „Tankstellen“: Interview 2
  • So werden Kate Antwi und Silke Matthies von der Hochschule und ihren Arbeitgebern unterstützt: Interview 3